fbpx
Monthly archive

Mai 2017

Die Stadt der beliebten Gastgärten

in Kulinarik/Leben

Steyr lockt in diesem Sommer mit einzigartigen Gastgärten.

Eine historische Innenstadt, innovative Gastronomie und ein spannender Mix aus Stadtbewohnern und Studenten – das sind die Gründe, warum Steyr in puncto Gastgärten zu den beliebtesten Städten Österreichs zählt. Aushängeschilder sind etwa der historische Gastgarten des Cafés & Restaurants Rahofer, der gemütliche Hof des Restaurants Knapp am Eck, der Schanigarten des Hotels Mader oder die freitäglichen  Schmankerlmärkte, bei denen die Steyrer Gastronomen ihre Stärken abends gemeinsam ausspielen.

Romantische Stimmung im historischen Innenhof des Café Restaurant Rahofer.

Tagsüber die Einkaufswelt Steyrs genießen und am Abend in einem der vielen gastronomischen Betriebe das Flair der Stadt open air genießen. Das sind zwei Highlights aller Steyrerinnen und Steyrer sowie der vielen Gäste der Traditionsstadt. Jeden Freitag, wenn in Steyr Schmankerlmarkt-Zeit ist, vereinen sich Handel und Gastronomie in der Stadt zu einem einzigen großen Genuss.

Einige der schönsten Schani- und Gastgärten Steyrs

Das Hotel Mader betreibt im Sommer einen Schanigarten direkt am Stadtplatz, der auch für Gruppen bis 25 Personen geeignet ist, um hier gemütlich zu tafeln. Neben dem Schanigarten hat das Hotel Mader auch einen Arkaden-Innenhof. Praktisch gegenüber liegt das Café & Restaurant Rahofer, das im wunderschönen Innenhof viel Platz für Gemütlichkeit bietet.

Auf der anderen Seite der Steyr liegt das Restaurant Knapp am Eck. Neben der gemütlichen Gaststube ist speziell der wunderbare Gastgarten im Hinterhof ein echtes Highlight dieser Steyrer Genussinstitution.

Direkt an der Schlossmauer im grünen Herzen Steyrs liegt die Bar „The Red Rooster“. Im idyllischen Gastgarten werden elf Biersorten, gute Weine und kühle Mixgetränke zu guter Musik serviert. Blues, Funk, Jazz, Americana und Rock’ n’ Roll stehen im Familienbetrieb von Monika und Eugen Slapak immer auf der musikalischen Speisekarte.

Gemütliches Flair im grünen Herzen Steyrs. – Red Rooster

In der Josefgasse ist der Gasthof Bauer der Familie Trauner beheimatet. Dort wird in der bereits fünften Generation der urige Gastgarten inmitten beeindruckender Kastanienbäume genutzt. Am Brucknerplatz, am Ende der Pfarrgasse im Zentrum Steyrs, liegt der Schwechaterhof mit dem Schwechater Biergarten. Im Sommer gibt es dort an ausgewählten Samstagen Marschmusik, wenn Musikkapellen der Region zum Frühschoppen aufspielen.

Der Gastgarten des Seidl Bräus

Auf der anderen Seite der Enns, in der Haratzmüllerstraße, liegt das Gasthaus Seidl Bräu. Das Küchenteam ist dort stolz darauf, als Ergänzung zur klassischen Hausmannskost auch „die andere Küche“ zu servieren und künstliche Geschmacksverstärker zu verbannen. Im Innenhof bietet das Gasthaus eine schattige Weinlaube mit einzigartigem Blick auf die Steyrer Hütte und den Kasberg. Innovativ, geradlinig, exklusiv, mit einem Hauch Tradition – das verbirgt sich hinter TUER°5. Das Team rund um Philipp Karlseder und Rene Ganglbauer gewährt Einblick hinter die Kulissen. Das Einzigartige: Essen und Feiern in einer Location. Im Lokal und in der gemütlichen Außenlounge werden traditionelle Gerichte neu interpretiert serviert.

Einen Tisch mit Blick aufs Wasser findet man bei TUER 5.

Schmankerlmarkt mit Livemusik

Jeden Freitag ist in Steyr Schmankerlmarkt. Dabei vereinen Gastronomie und Handel ihre Stärken. Bei den Steyrer Sixpack-Wirten Bräuhof, Ratsherrnkeller, Segafredo, City Bar, Tex Mex und Hotel Mader wird im Freien gekocht und in den Schanigärten bei Live-Musik gefeiert.

Nach oben
X