„Die unteren Zehntausend“ bei Theater am Fluss

in Kunst & Kultur/Leben/Veranstaltungen

Theaterspektakel
mit Live-Musik

In der vierten Spielsaison präsentiert das „Theater am Fluss“ im Sommer 2018 die Uraufführung „Die unteren Zehntausend“, ein Theaterspektakel mit Live-Musik, inspiriert durch die Erzählung von Damon Runyon, in einer Bühnenfassung von Herbert Walzl.

Eingebettet in eine wunderbare Naturkulisse, idyllisch gelegen direkt am Enns-Fluss erleben die BesucherInnen von 12. Juli bis 11. August 2018 erneut ein Open-Air-Theaterspektakel mit Live-Band der besonderen Art.

©Peter Kainrath

 

Premiere am 12. Juli 2018
Vorstellungen: 13./14./19./20./21./26./27./28. Juli 2018 und 2./3./4./9./10./11. August 2018
Vorverkauf: Stadt Service Steyr (Rathaus)
Ticket-Hotline: 0681/10 58 9001

Alle Infos im Internet unter www.theater-am-fluss.at

Foto, von links nach rechts:
Wiff LaGrange (Komposition und musikalische Leitung), Herbert Walzl (Autor, Regisseur, künstlerische Leitung), Hauptdarstellerin (Apfel-Annie) Rotraud Söllinger-Letzbor, Hauptdarsteller (Dave the Lord) Heinz-Arthur Boltuch und Bernhard Oppl (Produktionsleitung)

© Peter Kainrath