Tag archive

Nische

Woodstock – Holzbrillen mit Design aus Steyr

in Einkaufen/Nische

NISCHE. Unbedingt findenswerte Unternehmen und Produkte aus der Region.

Woodstock Holzbrillen – Die „Ecophanten“ vom Wieserfeldplatz entwerfen und entwickeln Holzbrillen.

Alles begann bei seinem Mentor, Beatus Schmollgruber. Hier erhielt Walter Janus, gebürtiger Sierninger, das nötige Rüstzeug, um selbst mit dem Design von Brillen durchzustarten. Ende 2015 wurde daraufhin die Ecophant GmbH gegründet. „Beatus habe ich wirklich viel zu verdanken. Ohne seine vielen Tipps und Ratschläge würde es unsere Woodstock Holzbrillen wahrscheinlich nicht geben“, betont Janus.

Nun beliefert das Unternehmen sämtliche Optiker in Steyr und darüber hinaus die gesamte DACH-Region mit den, in Steyr entworfenen, Holzbrillen.

Seit kurzem hat Woodstock das Sortiment ausgebaut und mit Holzuhren erweitert, welche beispielsweise bei Uhren und Schmuck Schmollgruber am Grünmarkt 2 in Steyr besichtigt und natürlich auch erworben werden können.

Man sollte jedoch schnell sein, da diese Uhren in einer limitierten Edition von nur 300 Stück gefertigt wurden. Online sind die Produkte auch unter www.woodstock.world erhältlich.

Freistil – künstlerischer Beton für das Eigenheim

in Einkaufen/Handel & Gewerbe/Nische

NISCHE. Unbedingt findenswerte Unternehmen und Produkte aus der Region.

Nicht alltäglich – was auf der schlichten Website zu entdecken ist. Eine Bildergalerie zeigt warum ein freischaffender Künstler aus Steyr in ganz Österreich gefragt und gebucht ist.

Kein Teil gleicht dem anderen. Wer die Arbeiten von Manfred Pfandlbauer näher betrachtet stellt schnell fest, dass es um das Erschaffen von Unikaten geht.

Seine Werkstatt für Gestaltung nennt er Freistil und er ist spezialisiert auf künstlerische Arbeiten mit Beton. Nahtlose Oberflächen in allen Farben für Möbel, Nassbereiche, Wand- und Bodenoberflächen. Wichtig bei jedem Auftrag ist der Kontakt zum Kunden und das gemeinsame Vorantreiben von Ideen.

Die sichtbare Freude an der manuellen Arbeit bringt den Künstler an interessante Orte in ganz Österreich, die Schweiz und mittlerweile auch in Italien.

Manfred Pfandlbauer | Freistil

Seine Auftraggeber sind Privatpersonen, Prominenz wie die Famile Swarovski, Architekten (zB Arkade Architekten, Kühberger&Haas, Architekturbüro Bogenfeld), Tischlereibetriebe (zB Andexlinger, Holzwerkstatt) und Bauträger (zB Krückl Bau, Obermaier Immobilien).

Mehr entdecken unter freistilwerkstatt.tumblr.com

Foto © Thomas Smetana
Fotos Werkstücke @ Manfred Pfandlbauer

Junger Biergenuss aus Steyr – Steyrer Bräu

in Einkaufen/Handel & Gewerbe/Nische


Handwerklich gebraut in Steyr

Das Steyrer Bräu wurde 2015 im Stadtteil Gleink gegründet und stellt seither handwerklich gebrautes Bier her, das sich in und rund um Steyr großer Beliebtheit erfreut.

Klaus Kremsmayr begann 2011 mit der Produktion von Frucht- und Honigweinen im Keller seiner Eltern.

Im Februar 2015 verwirklichte er seinen Traum und errichtete in Steyr-Gleink eine Kleinbrauerei. Der Student der Sozialwirtschaft und ehemalige ÖH-Kulturreferent erzeugt aktuell rund 250 Liter Bier pro Tag, das er regional über den Handel und die Gastronomie vertreibt.

Die Biere des Steyrer Bräus sind naturtrüb, handwerklich gebraut und frei von sämtlichen Zusatzstoffen, Farbstoffen oder Konservierungsmitteln.

„Ehrliches Bier, ehrlich gebraut“,

schmunzelt der junge Brauereibesitzer. Alle zwei Monate gibt es auch Kräuterbier, Honigbier oder auch den mit Gewürzen eingebrauten Weihnachtsbock.

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Steyrer Bräu erhalten Sie im Red Rooster, im Citykino Steyr, im Taborland und in den Unimarkt-Filialen Sierning und Enns.

Klaus Kremsmayr – Der Erfinder des Steyrer Bräus

TIPP: Ein Besuch in der Brauerei, Gleinker Hauptstraße 3d, Montag bis Donnerstag 13 – 17 Uhr, Freitag 11 – 14.30 Uhr

Mehr Infos zum Steyrer Bräu unter www.steyrerbraeu.at

Nach oben
X