Das Geheimnis der Studentenstadt Steyr 1

Das Geheimnis der Studentenstadt Steyr

in Leben

Eine historische Stadt mit florierenden Unternehmen, innovativen Gastronomen und praxisnahen Studienmöglichkeiten – ein perfekte Basis für eine erfolgreiche Studentenstadt.

Was den Studierenden an Steyr ganz individuell gefällt, wurde kürzlich anlässlich einer Interviewreihe erhoben. Die Antworten sind übereinstimmend. Die Stadt mit dem Campus Steyr der FH Oberösterreich und der FH für Gesundheitsberufe hat viel zu bieten. Genau aus diesem Grund soll der Campus Steyr demnächst erweitert werden.

Die Stadt Steyr hat zwei verschiedene Fachhochschulen zu bieten. Die FH Oberösterreich ist am Campus Steyr mit praxisnahen Wirtschaftsstudien, wie Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing & Sales, Logistik oder Unternehmensführung vertreten, und sollte demnächst erweitert werden. Das Land Oberösterreich investiert 39 Millionen Euro in die FH-Standorte, einen großen Teil davon auch in Steyr. Dabei soll am ehemaligen Gaswerkgelände ein Neubau mit viel Grünraum entstehen. In Steyr gibt es auch die FH Gesundheitsberufe OÖ, wo Gesundheitsprofis auf Hochschulniveau mit international anerkanntem Abschluss ausgebildet werden.

Die Geheimnisse von Steyr

„Ich mag an Steyr besonders die nette kleine Altstadt. Vor allem im Sommer ist es sehr gemütlich, den Abend in einem der Gastgärten zu verbringen, wobei an Freitagen sogar Live-Musik gespielt wird“, erzählt die Studentin Barbara Köglberger. Den Ausgleich zum fordernden Studium findet sie oft im kühlen Nass: „Zum Baden gehe ich mit Freunden gerne an die Steyr. Ich schätze es sehr, dass ich von der Stadt aus sehr schnell in der Natur bin um zu laufen oder Rad zu fahren. Ein guter Mix aus Unterhaltung, Kultur und Natur macht Steyr zu einer einladenden Studentenstadt.“ Natürlich darf in einer Studentenstadt auch das Nachtleben nicht zu kurz kommen, wie Fabian Kohl bestätigt: „Das Students Pub findet jede Woche in einem anderen Lokal statt. Da wird ordentlich gefeiert. Außerdem hat Steyr auch viel an kulturellen beziehungsweise historischen Schätzen zu bieten.“

Überschaubar und dennoch viel los

„Steyr ist eine tolle Stadt zum Studieren, da sie weder zu groß, noch zu klein ist. Alles ist zu Fuß erreichbar und am Campus tut sich immer was – egal ob bei International Flair, beim Beer Race oder der Boatmania.“, sagt Daniela Hinterleitner, MSc. Nadine Moritz schätzt die Nähe zur Natur: „Der Nationalpark Kalkalpen bietet optimale Möglichkeiten, auch mal während einer stressiger Prüfungsphase abzuschalten. In Steyr gibt es außerdem von Supermärkten, Bars über Kino & Restaurants alles in der Nähe. Klein, aber fein, trifft es perfekt“. Auch Theresa Steiner begeistert der Mix: „Dieses Altstadt-Flair macht das Studieren viel entspannter. Außerdem wird durch die zahlreichen großen Firmen in Steyr und Umgebung der Praxisbezug im Studium sichergestellt.“ Das schätzt auch Dominik Grossbichler: „Die FH Steyr ist sehr praxisbezogen, was durch die hochqualifizierten Vortragenden aus der Wirtschaft ermöglicht wird. Außerdem ist die FH sehr modern eingerichtet und lässt in technischer Hinsicht keine Wünsche offen. Die gesamten Interviews sind im neuen Steyr City Shopping-Magazin nachzulesen, das im September in Steyr und Umgebung erscheint.

Das neuste aus Leben

Nach oben
X