fbpx

Die kreativen Maker von Steyr

in Innovation/Leben

Der Verein „Steyr-Werke“ ist ein Netzwerk von sogenannten „Makern“ – Menschen aller Altersgruppen. Das sind experimentierfreudige Kreativköpfe und Querdenker, die mit Spaß an ganz unterschiedlichen Dingen arbeiten.

Florian, Tobias, Manuel, Thomas und Stephan  – das sind die Gründer des Vereins „Steyr-Werke“, die sich anlässlich des Innovationsprozesses „Steyr 2030“ zusammengefunden haben. Aus der Projekteinreichung ist nun tatsächlich eine Community aus kreativen Menschen entstanden, die sich austauscht und gemeinsam aus Ideen Realität macht.

Steyr-Werke-Treffen

Neben dem digitalen Austausch, der hauptsächlich per E-Mail unter info@steyr-werke.at besteht, sind die regelmäßigen Treffen freilich der direkteste Weg für gemeinsames Kreativsein. Die sogenannten „Steyr-Werke-Treffen“ finden jeden dritten Donnerstag im Monat statt. Dabei treffen sich durchschnittlich 30 Handwerkerinnen und Handwerker, Bastlerinnen und Bastler und kreative Menschen aus verschiedensten Professionen. Im informellen Rahmen werden dabei Projekte vorgestellt und Ideen ausgetauscht.

 

Aufbau eines Makerspaces

Nächstes großes Ziel des Vereins „Steyr-Werke“ ist der Aufbau eines gut ausgestatteten Makerspaces – einer Werkstatt mit Arbeitsplätzen, die alles bietet, was Kreative zum Werken benötigen. Die Eröffnung ist noch im Jahr 2017 geplant. Wer Interesse hat, im Verein mitzuarbeiten, ist herzlich eingeladen, sich unter info@steyr-werke.at zu melden.

Weitere Infos unter steyr-werke.at und facebook.com/steyrwerke
Foto: Christof Zachl

Das neuste aus Innovation

Krankenhaus digital

Realität & Zukunft Das Expertennetzwerk Smart Innovation Steyr setzt sich zum Ziel,

Open Innovation mit Lab4

Paul Voithofer und Andreas Eglseer sind ein ideenreiches und umtriebiges Team. Bereits

Die Upcyclerin

Smart Innovation Steyr unterstützt Modelabel bei der Vermarktung Bernadette Hartl sucht auf
Nach oben
X