Kreative Gründer für Steyrer Innenstadt gesucht

in Information/Startplatz Steyr

STEYRlebt! sucht
kreative Gründer

Du bist Barista oder Bio-Imkerin? Chocolatier oder Weberin? Diese Fragen muten auf den ersten Blick seltsam an. Die Fragen stellt der Verein Steyr lebt! In einer Kampagne mit dem Titel „Startplatz Steyr“ will der Verein STEYRlebt! österreichweit kreative Geschäftsgründer, Start-ups und attraktive Konzepte ansprechen und nach Steyr locken.

Der Verein als Starthelfer

Für erfolgsversprechende Neumieter besteht unter anderem die Möglichkeit, als Starthilfe einen Mietzuschuss für die ersten beiden Jahre zu bekommen. Der Zuschuss ist selbstverständlich an Mietobergrenzen gebunden. Wiesner: „Das Geld aus öffentlichen Mitteln soll ja die Neumieter beflügeln und das Zentrum, und nicht ein Aufschlag an den Vermieter sein. Und natürlich werden wir keine Ketten oder Konzerne fördern. Was ja nicht heißt, dass wir uns über die in der Innenstadt nicht freuen würden.“

© ICONICTURN Christian Stummer

Intensive Arbeit an den Kriterien für eine Unterstützung

Das Team rund um Wiesner hat dutzende Stunden investiert, um Kriterien festzulegen, wer unter welchen Umständen welche Starthilfe bekommt. Wiesner: “Mit Juristen und Wirtschaftsberatern haben wir ein wasserdichtes Konzept mit nachvollziehbaren Kriterien erstellt. Nichts passiert mit der Gießkanne. Wir wissen, wen wir im Zentrum begrüßen wollen. Und denen können wir jetzt etwas bieten.“

Mobiler Ladenbau für Pop-Up Stores:

Es gibt immer wieder Anfragen für eine kurz- bzw. mittelfristige Nutzung von Leerständen. Speziell für diesen Zweck wurde vom Steyrer Industriedesigner Sebastian Zachl eine modulare Ladeneinrichtung entwickelt. Neumietern bzw. Pop-up Store BetreiberInnen werden die Elemente, die sich an die unterschiedlichen architektonischen Gegebenheiten in der Altstadt anpassen, temporär zur Verfügung gestellt.

Auch Smart Innovation Steyr ist Starthelfer

Das Expertennetzwerk Smart Innovation Steyr (SI.SR) wird künftig auch bei der Stadtplatzbelebung eine Rolle spielen. Die Expertinnen und Experten des Netzwerks werden Neumietern und vor allem Geschäftsgründern in der Innenstadt mit Coachings zur Seite stehen. SI.SR-Geschäftsführer Walter Ortner: „In unserem Netzwerk gibt es Expertinnen und Experten rund um Recht, Finanzierung, Marketing, Geschäftsentwicklung, Innovation und vieles mehr. Wir freuen uns, wenn wir auch Geschäftsleuten im Zentrum ein maßgeschneidertes Coaching bieten können.“

 


 Erfahre mehr zu Startplatz Steyr unter:

Das neuste aus Information

Nach oben
X