Der Startplatz Steyr mit Starthilfe für das „Stadtkind“ 1

Der Startplatz Steyr mit Starthilfe für das „Stadtkind“

in Einkaufen/Handel & Gewerbe/Stadtentwicklung/Startplatz Steyr

Startplatz Steyr hilft JungunternehmerInnen

Das „Stadtkind“ von Stefanie Mayrbäurl hat mit ihrem Businessplan die Jury des Vereins STEYRlebt! überzeugt. „Da passt alles zusammen. Unternehmergeist und ein hochwertiges Angebot, das den Stadtplatz noch attraktiver macht“, sagt Vereinsobfrau Petra Wiesner. Mayrbäurl kommt mit ihrem Stadtkind nicht nur in den Genuss eines Zuschusses zur Geschäftsmiete. Das Business Netzwerk Smart Innovation Steyr stellt der Jungunternehmerin zusätzlich ein maßgeschneidertes Coaching-Paket zur Verfügung. Mayrbäurl: „Den Entschluss, ein Geschäft zu eröffnen, habe ich schon vor längerem gefasst. Das Angebot und die Unterstützung via Startplatz Steyr ist aber eine zusätzliche Motivation. Da merkt man, dass man in der Stadt mit seiner Idee willkommen ist.“

Der Startplatz Steyr mit Starthilfe für das „Stadtkind“ 2
Stefanie Mayrbäurl von Stadtkind © klartext-kreil.at

Der Shop für coole Kids und ebensolche Eltern

Was im „Stadtkind“ zum Verkauf steht, ist mit Liebe ausgewählt. Ein Laden „für Räubertöchter und Superhelden“ hat uns am Stadtplatz gerade noch gefehlt. Genauer gesagt: bis 5. Oktober.  An dem Tag hat Stefanie Mayrbäurl am Stadtplatz 46 die Pforten ihres „Stores für coole Kids“ geöffnet. Das „Stadtkind“ ist ein Laden für Kinder von null bis acht Jahren und Eltern, die etwas Besonderes suchen, wenn es um Kinderkleidung, Accessoires, Spielzeug, Geschenke und Mitbringsel dreht. „Ich war beim Einkaufen für meine mittlerweile vierjährige Tochter viel auf Online-Angebote angewiesen. Mit dem Geschäft biete ich den Kunden an, was ich als junge Mutter nur im Internet gefunden habe. Und gemütliches Stöbern ist ja doch ein anderes Erlebnis als Surfen“, sagt Mayrbäurl. Für die Qualität aller Produkte und Nachhaltigkeit bürgt die junge Unternehmerin. Die Kinderkleidung ist fast ausschließlich aus Baumwolle, das Spielzeug aus Holz, die bunten Rucksäcke der Marke Affenliebe bestehen aus Recyclingmaterial. Mayrbäurl: „Was ich im Stadtkind verkaufe, wähle ich persönlich mit Bedacht und mit den Augen einer liebenden Mutter aus.“ 

Der Startplatz Steyr mit Starthilfe für das „Stadtkind“ 3
Stadtkind am Steyrer Stadtplatz © klartext-kreil.at

Personalisierte Spielsachen

Eine Besonderheit sind personalisierte Produkte. Die Spielzeugeisenbahn und Holzstapeltürme werden auf Wunsch mit Namen, Geburtsdatum, Gewicht und Größe des Beschenkten versehen. Innerhalb weniger Tage wird so aus einem Mitbringsel ein echtes Unikat. Das Stadtkind beweist, dass Qualität zu einem erschwinglichen Preis möglich ist.

Der Startplatz Steyr mit Starthilfe für das „Stadtkind“ 4
Petra Wieser, Vereinsobfrau STEYRlebt! und Stefanie Mayrbäurl © klartext-kreil.at

Du willst in Steyr durchstarten?

Bewerbungsunterlagen für Interessierte gibt es unter: www.startplatz-steyr.at


Deine Starthilfe by Startplatz Steyr beinhaltet:

  • Mietzuschüsse: Bis zu 3 Euro pro Quadratmeter
    (zeitlich begrenzt und an Miet-Obergrenzen gekoppelt)
  • Coachings: Maßgeschneidertes Coaching im Wert von bis zu € 3.200,-
  • Marketing: Individuelle Marketing & PR Pakete im Wert von bis zu € 2.300,-
  • PopUp-Stores: Leihweise PopUp- Store Ladeneinrichtung

Das neuste aus Einkaufen

20 Jahre Wunderbar 12

20 Jahre Wunderbar

Wir gratulieren! Die Wunderbar in der Pfarrgasse ist seit mittlerweile 20 Jahren
Das kleine Schwarze 20

Das kleine Schwarze

Kaffeebar am Grünmarkt in Steyr Der erste Specialty-Coffee-Shop in Steyr: Was erwartet
Nach oben
X