Brücken verbinden

Editorial von Daniela Limberger
Editorial 1

Von meinem Büro aus sehe ich direkt auf unsere neue Brücke über die Enns und freue mich, dass so viele Menschen Tag für Tag den Fußgänger Steg auf den Stadtplatz nutzen und den Spaziergang über das Wasser, den herrlichen Ausblick genießen.

Was wurde darüber im Vorfeld diskutiert, über die „überflüssige“ Garage, den „hässlichen, rostigen“ Steg, den keiner brauchen würde. Wie erfreulich, dass sich da offenbar so viele geirrt haben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

Beitragskommentare