Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Das Klima unserer Erde nähert sich den Kipppunkten“ Vortrag mit

28 März | 19:30 - 21:30

Können wir das das 1,5 °C Ziel der Pariser Klimakonferenz noch schaffen? Welche Herausforderungen für Gesellschaft und Politik ergeben sich aus diesem Ziel?Die globale Erwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen erfordert gewaltige Anstrengungen aller. Die Zeit drängt jedoch, das Restbudget des gerade noch „zulässigen“ CO²-Ausstoßes in die Atmosphäre ist in 10 Jahren aufgebraucht. Insbesondere die Politik ist auf allen Ebenen gefragt Rahmenbedingungen zu schaffen, die es dem Einzelnen erleichtern, klimafreundliche Entscheidungen zu treffen.Der Aufwand ist es jedoch wert, denn die Alternative, ein Scheitern, ist unverantwortbar gegenüber unseren Nachkommen. Die zur Erreichung des 1,5 °C Zieles erforderlichen Maßnahmen bieten aber auch die Chance, anderes in unserer Gesellschaft und unserem Leben zu verändern, das längst schon überfällig ist. Univ.-Prof.in em. Dr.in Helga Kromp-KolbMeteorologin, Klimaforscherin BOKU Wien; WienKosten 8,00 Euro VVK10,00 Euro AKKooperation mit „daHuatbrennt“https://www.dioezese-linz.at/institution/8062/kalender/calendar/22072323.html

Details

Datum:
28 März
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
http://www.dominikanerhaus.at

Veranstaltungsort

Dominikanerhaus Steyr, 4400 Steyr