Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Krippenausstellung im ehem. Palmenhaus

27 November | 10:00 - 12:30

Glanzlichter der KrippenkunstHöhepunkte der Ausstellung im Palmenhaus sind die barocken Lamberg‘schen Krippenfiguren und die sogenannte „Waggonkrippe“ des Mühlviertlers Josef Seidl, die speziell für die Aktion „Licht ins Dunkel“ angefertigt wurde. Diese „Rollende Krippe“ war, in einem Waggon der ÖBB eingebaut, in den Jahren 1992 und 1997 für die ORF Spendenaktion „Licht ins Dunkel“ während der Adventzeit als Werbeträger in Österreich, Lichtenstein, Italien und Deutschland unterwegs. Beide Krippen begeistern mit ihrem Figuren- und Detailreichtum sicher Alt und Jung.Die barocke Krippe aus dem Schloss Lamberg stammt samt ihrer kostbaren Figurensammlung aus dem Familienbesitz von Josef Graf Lamberg. Sie wurde 1914 von seiner Gattin Anna, der Tochter des Waffenfabrikgründers Josef Werndl, an das Stadtmuseum Steyr übergeben. Die wertvolle Sammlung umfasst heute mehr als 200 bekleidete Figurenpuppen, von denen ein Großteil aus verschiedenen Kirchenkrippen stammte. Für Kinder und Familien warten Mitmachstationen passend zur Adventzeit in der Ausstellung. Bei Voranmeldung werden für die Krippenausstellung im Palmenhaus ganzjährig Führungen angeboten.

Details

Datum:
27 November
Zeit:
10:00 - 12:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.stadtmuseum-steyr.at

Veranstaltungsort

ehem. Palmenhaus Steyr Schlosspark, Blumauergasse 26, 4400 Gars