Kunstorganismus G14 lädt zum Abschluss der Ausstellung „DEAD END“ 1

Kunstorganismus G14 lädt zum Abschluss der Ausstellung „DEAD END“

in Leben

Der Kunstorganismus G14 lädt zum Abschluss der Ausstellung „DEAD END“ in das leerstehende Geschäftslokal am Grünmarkt 14. Ein Gemeinschaftsprojekt von Kunsthandel Pohlhammer, Kunstorganismus G14 und Galerie Kliment-Feuerberg.

Seit 30. März zeigen siebzehn Steyrer Künstlerinnen und Künstler ihre Zugänge zum Ausstellungsthema in den Sackgassen des gläsernen Labyrinths am Grünmarkt, Donnerstag bis Samstag, jeweils von 15 bis 18 Uhr.

Kunstorganismus G14 lädt zum Abschluss der Ausstellung „DEAD END“ 2

Nach je drei Stunden an je drei Tagen in drei Wochen wird der letzte reguläre Öffnungstag, Samstag, der 20. April 2019 (Karsamstag) zu einem verbindenden subtilen Kunstereignis – einem Zwischentag – um das Gras wachsen zu hören …

Im letzten Sommer wirkte der Kunstorganismus räumlich zurückgezogen. Nun beginnt er hinaus zu wirken, in den öffentlichen Umraum. In jeder Sackgasse kann Weiterentwicklung stecken.

Ab 15 Uhr ist geöffnet (es beginnt zu grünen) und um 18 Uhr beginnt das Ende der Sackgassen.

Mit freundlicher Unterstützung des Naturspezialisten Walter Halbartschlager / Steyr.

 

Das neuste aus Leben

Nach oben
X